Ripple verklagt YouTube, weil er seine Marke nicht geschützt hat

In der Krypto-Community war YouTube noch nie ein hoch geschätztes Unternehmen. Sie gilt allgemein als Feind der Krypto-Währungen, da sie aufgrund der Zensur, der sie mehrere Krypto-Einflussreiche unterworfen hat, als Zensur gilt. Daher überrascht es uns nicht, dass Ripple YouTube verklagt. Obwohl die Ursachen hinter der Klage sicherlich neuartig sind.

Zensur von YouTube lenkt Verlage auf dezentrale Plattformen um

Das Image der Plattform in der Krypto-Community. YouTube ist wahrscheinlich eines der Unternehmen mit dem schlechtesten Image in den Augen der Nutzer von Cryptomoney. Die Video-Streaming-Plattform wird als Feind der Krypto-Welt angesehen, da ständig Zensurvorwürfe gegen Krypto-Beeinflusser und andere Immediate Edge erhoben werden.

Darüber hinaus gibt es Vorwürfe, die Behauptungen von Krypto-Benutzern zu ignorieren, die z.B. dazu geführt haben, dass Ripple YouTube verklagt hat.

Digitale Währung
Die letzte der Beschwerden gegen YouTube kam im März. Die Benutzer The Moon und Ivan on Tech, die für das Hochladen von Inhalten im Zusammenhang mit Krypto-Währungen bekannt sind, berichteten, dass sie von YouTube entfernt wurden. Darüber hinaus wurden sie auf der Plattform für das Hochladen sanktioniert.

All dies hat eine Dynamik zur Migration von Jugendlichen, die mit Krypto-Währungen zu tun haben, auf andere dezentrale Plattformen wie DTube ausgelöst. Wo sie hoffen, ein günstigeres Umfeld für die Verbreitung von Informationen über Krypto-Wirkstoffe zu finden. Eine Lösung, die für Ripple in seinem Konflikt mit Youtube nicht in Frage käme.

YouTube greift weiterhin Krypto-Währungen an

Ripple wird YouTube verklagen. Ripple Labs hat am 21. April dieses Jahres beim Bezirksgericht von Nordkalifornien eine Klage gegen YouTube LLC eingereicht. Beschuldigung des Unternehmens, keine Anstrengungen unternommen zu haben, um die Verbreitung betrügerischer Inhalte im Zusammenhang mit XRP, dem Kryptomoney von Ripple, zu verhindern.

Laut Ripple Labs und seinem CEO, Brad Garlinghouse, haben Betrügereien im Zusammenhang mit Ripple bereits Millionen von XRP im Wert von Hunderttausenden von Dollar betrogen. Nach einem von Ripple identifizierten und berichteten Verfahren.

Der Betrüger würde eine E-Mail an einen relevanten Jugendlichen auf der Plattform schicken. Durch die Beantwortung dieser E-Mail und ohne es zu wissen, würde der Jugendliche seine Zugangsdaten zu den Kanälen an die Betrüger weitergeben. Die Betrüger würden mit diesen Informationen die Kontrolle über den Kanal des Benutzers übernehmen und ihn in einen Kanal verwandeln, der versucht, sich als Garlinghouse oder Ripple auszugeben.

Schließlich bittet der Betrüger diejenigen, die sich das Video ansehen, zwischen 5.000 und 1.000.000 XRP an eine Brieftasche zu schicken, wobei er bis zu 500% Gewinn verspricht.

Ripple verklagt YouTube, weil er seine Marke nicht geschützt hat

Blockchain spielt entscheidende Rolle in VR-getriebenen sozialen Medien

Die Blockchain- und VR-gestützte Social-Media-Plattform Sensorium ist dem Global Blockchain Business Council beigetreten.

Die Virtual-Reality-Medienplattform Bitcoin Billionaire und Sensorium hat ihre Mitgliedschaft im Global Blockchain Business Council (GBBC) – einem in der Schweiz ansässigen gemeinnützigen Industrieverband für Blockchain – bekannt gegeben.

Sensorium wird am kommenden virtuellen Forum des GBBC am 28. Mai teilnehmen, bei dem der Technologiedirektor der Firma, Alex Blagirev, seine Vorhersagen darüber diskutieren wird, wie virtuelle soziale Medien die Art und Weise verändern werden, wie Menschen online interagieren.

Cointelegraph sprach mit der GBBC, um die Schnittmenge zwischen sozialen Medien und virtueller Realität, oder VR, und die Rolle, die Blockchain in der Zukunft des Sektors spielt, zu erörtern.

Gefälschte Konten auf Bitcoin Billionaire werden sofort gelöscht

DLT schützt das Urheberrecht für Benutzerinhalte

Ein Vertreter der GBBC stellte fest, dass die Konvergenz von VR und sozialen Medien bereits beginnt, an Dynamik zu gewinnen, und bemerkte, dass wichtige Plattformen wie Facebook „den Nutzern neue Möglichkeiten bieten, Inhalte zu teilen und zu erleben“.

„In diesem Zusammenhang wird die Blockchain-Technologie wahrscheinlich eine wichtige Rolle bei der Schaffung von digitalen Vermögenswerten und einer virtuellen Online-Wirtschaft spielen, erklärte der Vertreter.

„Darüber hinaus könnte die Blockkettentechnologie zum Schutz von Eigentum und Urheberrechten sowie zur Schaffung neuer Modelle der Werbung in virtuellen Welten eingesetzt werden, so wie sie es bereits in der realen Welt tut.

Blockchain kann Identitätsdiebstahl in sozialen Medien verhindern

Der CCO von Sensorium, Brian Kean, hob die Sicherheitsvorteile hervor, die die Technologie der verteilten Hauptbücher (Distributed Ledger Technology, DLT) bietet, und erklärte

Identitätsdiebstahl, gefälschte Konten usw. werden weitgehend eliminiert, da menschliche Teilnehmer in der sozial-virtuellen Welt ihre Identität über die Blockkette verifizieren müssen.

Kean enthüllte auch, dass die Blockchain auch dazu verwendet werden wird, „die Bezahlung für erstellte Inhalte Dritter zu erleichtern“.

Sensorium soll politische Entscheidungsträger durch die GBBC einbinden

Als GBBC-Mitglied wird Sensorium an einer Reihe von GBBC-Aktivitäten teilnehmen, die darauf abzielen, „die Einführung der Blockkettentechnologie voranzutreiben und Regulierungsbehörden, politische Entscheidungsträger und Wirtschaftsführer über die Vorteile der Technologie aufzuklären“.

Die beiden Einheiten begannen ihre formelle Zusammenarbeit erstmals bei der Vorzeigeveranstaltung des GBBC, Blockchain Central Davos, an der Sensorium teilnahm.

„Wir beendeten den Abend mit einer Sondervorführung der VR-Plattform von Sensorium und einem Auftritt des Kunst- und Musikbotschafters der GBBC und ehemaligen Schlagzeugers von Guns N‘ Roses, Matt Sorum,“ fügte der Sprecher der GBBC hinzu.

Blockchain spielt entscheidende Rolle in VR-getriebenen sozialen Medien

Waage-Vereinigung ernennt Robert Werner zum Chefsyndikus

Waage-Vereinigung ernennt Robert Werner zum Chefsyndikus

Werner tritt dem Verband bei, da dieser mit der FINMA das Zulassungsverfahren für Zahlungssysteme einleitet.

Die Waage-Vereinigung gab am Dienstag bekannt, dass sie Robert Werner zum Chefsyndikus ernannt hat, um die gemeinnützigen Organisationen bei ihren Bemühungen zu unterstützen, die Regulierungsbehörden an die vorgeschlagene digitale Währung bei Bitcoin Trader von Facebook heranzuführen.

 digitale Währung bei Bitcoin Trader

Werner tritt der unabhängigen Mitgliedsorganisation bei und verfügt über viel Erfahrung in den Bereichen Regulierung, Einhaltung und Durchsetzung von Finanzkriminalität, da er sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor gearbeitet hat.

Das bisher vielfältigste Publikum bei FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

Bevor er der Waage-Vereinigung als General Counsel beitrat, war Werner der Gründer und CEO von GRH Consulting. Im Laufe seiner Karriere hatte er Führungspositionen bei mehreren bekannten Finanzinstitutionen inne, darunter HSBC und Goldman Sachs, wo er als Enterprise Executive für Politik, Datenschutz und regulatorische Beziehungen zuständig war. Werner leitete auch die Compliance für Finanzkriminalität bei Merrill Lynch.

Zu seiner neuen Rolle sagte Werner in der Erklärung: „Ich bin dankbar für die Gelegenheit, der Waage-Vereinigung beizutreten, da wir daran arbeiten, die globale Zahlungslandschaft so zu verändern, dass sie Milliarden von Mensche.

„Ich habe meine Karriere der Bekämpfung von Finanzkriminalität und der Unterstützung komplexer Organisationen bei der Einhaltung von Vorschriften gewidmet, sowohl in der Regierung als auch im privaten Sektor. Ich freue mich darauf, einen sinnvollen Beitrag zu einem solch wirkungsvollen Projekt zu leisten.

Während seiner Laufbahn war Werner auf höchster Ebene des Finanzministeriums der Vereinigten Staaten als Direktor des Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) tätig. Darüber hinaus war er Mitglied des Board of Directors der Deutsche Bank Trust Company und der Deutsche Bank Trust Company Americas.

Zusammenarbeit der Libra Association mit der FINMA

Werner tritt der Waage-Vereinigung bei, nachdem das Unternehmen am 16. April 2020 bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) das Zulassungsverfahren bei Bitcoin Trader für Zahlungssysteme gestartet hat.

Darüber hinaus hat die Waage-Vereinigung ein aktualisiertes Weissbuch veröffentlicht, in dem Facebook eine Reihe von Kompromissen eingegangen ist, um die Aufsichtsbehörden stärker in das Projekt einzubinden.

.
.

Waage-Vereinigung ernennt Robert Werner zum Chefsyndikus

Casino Software Entwickler

Es gibt viele Anbieter von Casinosoftware, aber nur wenige von ihnen fallen wirklich auf. Die besten Casinosoftware-Entwickler erweitern ihr Portfolio ständig um neue Spiele, die die Grenzen des Innovativen sprengen. Sie lassen sich nicht von Konformität und traditionellen Ansichten darüber, wie ein Spiel sein sollte, aufhalten. Wenn sie das täten, hätten wir nicht so viele Innovationen im Spiel der Spielautomaten, die heute mehr Funktionen und Bonusoptionen als je zuvor haben. Der Unterschied zwischen diesen Softwareanbietern besteht nicht nur darin, wie gut ihre Spiele sind, sondern auch darin, wie gut sie auf mobilen Geräten gespielt werden.

Playtech – Die beliebteste Software

Im Jahr 2012 entwickelten Playtech und ein Team von über 300 mobilen Entwicklern in Zusammenarbeit mit Mobenga ihre erste mobile Plattform, die so konzipiert war, dass sie die vorhandenen Inhalte integrieren und den Spielern ein nahtloses Erlebnis auf ihren Smartphones und Tablets bieten sollte. Die mobilen Spielinhalte von Playtech wurden unter Verwendung von HTML5 erstellt, wodurch die Spiele auf jedem Gerät zugänglich sind. Gegenwärtig ist diese Firma eine der Hauptantriebskräfte in diesem schnell wachsenden Markt und stellt einen wirklich gesunden Wettbewerb zu den anderen Softwarefirmen dar, von dem die Spieler profitieren. Darüber hinaus sind sie der einzige Entwickler, der die aufregenden Marvel-basierten Spiele anbietet, die bei den Spielern sehr beliebt sind.

Evolution Gaming – Die beste Live-Dealer-Software

Evolution Gaming ist ausschließlich auf Live-Dealer-Gaming spezialisiert und verfügt über eine hochmoderne mobile App. Die Konzentration auf nur eine Art von Produkt hat es ihnen wirklich ermöglicht, ihre Plattform auf eine neue Ebene der Exzellenz zu heben. Wenn Sie Live-Casinospiele auf Ihrem Mobiltelefon spielen möchten, wählen Sie ein Casino, das über einen von Evolution Gaming bereitgestellten Live-Bereich verfügt. Auf diese Weise können Sie viele verschiedene Tischspiele und Varianten genießen, darunter europäisches und französisches Roulette, Blackjack, Baccarat und Casino Hold’em. Sie sind für iOS und Androids und über Browser oder eine native App verfügbar.

Einzahlungs- und Anspruchsboni unterwegs

Ein mobiles Casino wäre nicht vollständig, wenn Sie keine Einzahlungen vornehmen oder Boni beanspruchen können. Auch wenn es hauptsächlich zum Spielen verwendet wird, wäre es eine Verschwendung, wenn Sie Ihr Kasinokonto nicht unterwegs auffüllen können. Die Top-Casinos sind auf dem Handy genauso funktionsfähig wie auf dem Desktop. Sie ermöglichen es Ihnen, Einzahlungen und Abhebungen von Ihrem Smartphone oder Tablet vorzunehmen und die meisten der verfügbaren Bonusangebote in Anspruch zu nehmen. Einige der Kasinos bieten sogar spezielle mobile Kasinobonusse für die Anmeldung an. In den nächsten Abschnitten werden wir die besten Angebote und verfügbaren Zahlungsmethoden für das mobile Spielen von Kasinospielen prüfen.

Empfohlene Boni

Das Beste am Online-Spielen sind die verschiedenen Boni, die von den Online-Kasinos angeboten werden. Wenn Sie in einem realen Casino spielen, erhalten Sie nur einen besonderen Service, kostenlose Getränke oder Mahlzeiten und andere ergänzende Dienstleistungen, aber online erhalten Sie eine Erfahrung auf einem ganz anderen Niveau. Boni erhöhen Ihre Bankroll und geben Ihnen somit die Chance, etwas mehr zu gewinnen, und das alles mit dem Geld des Casinos. In der Regel sind die Angebote, die für Desktop-Benutzer verfügbar sind, auch für mobile Benutzer verfügbar. Es gibt jedoch einige Boni, die nur für Desktop-Benutzer in Anspruch genommen werden können.

Sie müssen einige Dinge berücksichtigen, bevor Sie einen Bonus akzeptieren. Eines davon ist die Wettanforderung. Dies ist sehr wichtig, da ein Angebot mit einer hohen Wettanforderung nicht von Nutzen sein kann. Eine andere Sache ist das Mindesteinzahlungslimit, um sich für den Bonus zu qualifizieren. Wenn Sie den Bonus erhalten möchten, müssen Sie dieses Limit einhalten. Außerdem sind die Angebote für einen begrenzten Zeitraum gültig, in der Regel 30 Tage, was bedeutet, dass Sie sie vor Ablauf dieses Zeitraums ausgeben müssen. Und schließlich müssen Sie wissen, ob der Bonus für Sie und Ihre Bankroll geeignet ist oder nicht.

Zahlungsmethoden

Es ist von großer Bedeutung, sichere und beliebte Zahlungsmethoden zur Verfügung zu haben, damit Sie Ihre Boni beanspruchen können. Wenn Sie keine der Zahlungsmethoden verwenden können, um eine Einzahlung zu tätigen, können Sie die Spiele nicht um echtes Geld spielen und müssen letztendlich ein anderes Kasino wählen. Wenn Sie Glück haben und mehrere der Zahlungsmethoden nutzen können, können Sie sich sogar nach einer Einzahlungsoption umsehen, an die ein spezieller Bonus oder Rabatt geknüpft ist.

Datenschutz und Sicherheit

Wenn Sie Casinospiele um echtes Geld spielen, ist Sicherheit von großer Bedeutung. Niemand möchte sein Geld gerne in ein Casino einzahlen, das unsicher und unzuverlässig ist. Dies sind in der Regel Casinos, die entweder nicht lizenziert oder nicht mit Verschlüsselungsmethoden für die Transaktionen und persönlichen Daten gesichert sind. Für britische Spieler ist es legal, nur in Casinos zu spielen, die von der Glücksspielkommission lizenziert sind. Suchen Sie also immer nach Websites, die das Logo der Glücksspielkommission in der Fußzeile haben. Normalerweise zeigen diese Kasinos ihre Registrierungsnummer an, mit der Sie überprüfen können, ob das Kasino wirklich von der GC lizenziert ist.

RNG-Prüfstellen

  • ecogra
  • gli
  • tst
  • gamcare

Eine faire Zufallszahlengenerator-Technologie (RNG) hat für alle vertrauenswürdigen Casinos stets oberste Priorität. Daher überprüfen diese Betreiber ihre RNGs immer mit Hilfe von Testagenturen wie eCOGRA, GLI oder TST, um sicherzustellen, dass ihre Spiele völlig zufällige Ergebnisse liefern.

Damit ein Kasino reguliert werden kann, muss es von einer Lizenzierungsstelle wie der Glücksspielkommission lizenziert und überwacht werden. Dies ist besonders wichtig für britische Spieler, weil die Gambling Commission es nicht zulässt, dass Casinos, die nicht von ihr lizenziert sind, Dienstleistungen für Briten anbieten.

SSL-Verschlüsselung

  • rapidssl
  • thawte
  • norton
  • cybertrust

Die Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselungstechnologie ist für Kasinos wichtig, um die Sicherheit der Transaktionen ihrer Spieler zu gewährleisten. Wenn ein Casino über ein SSL-Zertifikat verfügt, bedeutet dies, dass es sicher ist, Geld einzuzahlen. Diese Art des Schutzes beträgt normalerweise 128 Bit, kann aber auch 256 Bit oder höher sein.

Tipps und Tricks zur Verbesserung Ihrer Sicherheit

Spielen Sie an UKGC-lizenzierten StandortenDer größte Tipp, den wir Ihnen geben können, um ein sicheres und angenehmes mobiles Casino-Spielerlebnis zu haben, ist das Spielen an UKGC-lizenzierten Standorten. Die Glücksspielkommission hat einige wirklich strenge Normen, an die sich die Casinos halten müssen, und sie überwacht diese ständig.

Wi FiWenn Sie öffentliche Wi-Fi-Hotspots verwenden, müssen Sie vorsichtig sein, da diese nicht gesichert sind. Verwenden Sie öffentliche Wi-Fi-Hotspots für den Zugang zu Kasinos, aber nur für solche, die vollständig verschlüsselt sind. Wenn das Kasino nicht mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt ist, sollten Sie dies besser vermeiden.

Regelmäßig das Betriebssystem aktualisierenHacker versuchen in der Regel, die Schwachstellen älterer Betriebssysteme auszunutzen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, sicherzustellen, dass das Betriebssystem auf Ihrem mobilen Gerät auf die neueste Version aktualisiert wird. Auf diese Weise sind Sie in Fällen geschützt, in denen ältere Betriebssystemversionen Schwachstellen aufweisen.

Nutzung mobiler Geräte und Betriebssysteme

Wir sind mehr als sicher, dass Sie mit einem relativ neuen Telefon Ihre Lieblingsspiele problemlos spielen können. Aber auch wenn Sie ein älteres Modell besitzen, können Sie sie spielen, allerdings mit einer geringeren Leistung. Je nachdem, welche Casino-App und wie gut sie gestaltet ist, können Sie aber dennoch das Beste aus Ihrem Gerät herausholen. Native Apps werden in der Regel entwickelt, um das Beste aus den Mobiltelefonen herauszuholen, die auf dem erforderlichen mobilen Betriebssystem laufen.

Wir haben auch untersucht, welche Betriebssysteme die Spieler verwenden, und wie Sie aus der untenstehenden Grafik ersehen können, verwenden über 90% Android oder iOS, was bedeutet, dass die Casino-Apps mit Sicherheit auf ihren Geräten laufen werden. Alle Online-Casinos, die auf unserer Website zu finden sind, bieten mobile Casinoprodukte an, die so programmiert wurden, dass sie nahtlos auf Android- oder iOS-Geräten speziell laufen. Wenn es passiert, dass Sie einige der neuesten Mobiltelefone benutzen, dann ist es sogar noch besser. Auf diese Weise sind Sie sicher, dass Sie das perfekte Echtgeld-Casinoerlebnis unterwegs haben.

iOS-, Android- und Windows-Telefon-Nutzung in Grossbritannien

Was die mobile OS-Version betrifft, werden Sie auch mit älteren Versionen keine Probleme haben. Solange Ihr iPhone oder iPad mindestens unter iOS 6 läuft oder Sie ein mobiles Gerät mit Android 2.3 oder höher haben, werden die Apps höchstwahrscheinlich gut laufen und funktionieren. Wie Sie in der nächsten Grafik sehen können, müssen Sie Ihr Betriebssystem seit 2011 nicht mehr aktualisiert haben, um eine Betriebssystemversion zu haben, die keine Casino-Apps unterstützt. Wir sind sicher, dass Sie Ihr Handy kürzlich aktualisiert haben, so dass Sie keine Probleme beim Spielen der Spiele haben werden.

Schlussfolgerung

Wie Sie wahrscheinlich erkannt haben, gibt es im Internet eine Menge mobiler Casinos. Praktisch jede Echtgeldseite hat heutzutage eine mobile Version. Unser Ziel ist es, Ihnen das Leben zu erleichtern, indem wir das Angebot durchsehen, insbesondere die mobilen Casinos, die es wirklich wert sind, ausprobiert zu werden. Wir haben die Besten der Besten geprüft, nachdem wir sie sorgfältig mit den strengen Standards der Online-Kasinoindustrie in Bezug auf mobiles Spielen verglichen haben, wie z.B. Auswahl der Spiele, Zugänglichkeit, Bonusangebote und Sicherheit. Von allen Casinos, die wir überprüft haben, gab es kein einziges, das eine so reichhaltige Auswahl an Handyspielen anbot wie das von LeoVegas.

Casino Software Entwickler