Beste Wi-Fi-Router 2020

Es gibt zwei Haupttypen von Routern, solche mit eingebauten Modems und solche ohne. In Großbritannien verwenden die meisten Menschen den ersten Typ, weil die häufigste Art von Breitband ADSL (und VDSL) ist, die ein Modem erfordern. Die zweite Art ist für Menschen mit Kabel-Breitband, wie z.B. Virgin.

Brauchen Sie einen neuen Router?

Wenn du also den Kauf eines neuen Routers planst, weil dein jetziger nicht dein ganzes Haus mit Wi-Fi versorgt, dann schau dir ein Mesh-System genau an, da es eine Verbindung zu deinem vorhandenen Router herstellt und ein viel besseres Signal liefern sollte. Schauen Sie sich unsere Auswahl der besten Modelle an und lesen Sie auf www.reviewnerds.net unsere Kaufberatung, damit Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Tatsächlich gibt es jetzt eine dritte Art von Router – Mesh Wi-Fi Kits. Diese bestehen aus zwei oder mehr Wi-Fi-Routern, die zusammenarbeiten, um ein Wi-Fi-Netz zu schaffen, das selbst die größten Haushalte abdecken kann. Und sie sind nicht so teuer, wie du vielleicht denkst.

Tatsächlich müssen Sie vielleicht gar nichts ausgeben: Wir haben einen Leitfaden zur Verbesserung der Wi-Fi in Ihrem Zuhause geschrieben, der einige großartige Tipps zur Verbesserung der Geschwindigkeit und der Reichweite Ihres vorhandenen Routers enthält.

Wenn Sie jedoch eine bessere Wi-Fi-Verbindung in nur einem Raum benötigen, sollten Sie sich besser einen Satz Powerline-Netzwerkadapter mit integriertem Wi-Fi kaufen.

Brauche ich einen 802.11ac-Router?

802.11ac ist derzeit der vorherrschende Standard, so dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass jeder preiswerte Router, den Sie sich ansehen, diesen Standard unterstützt. Die neuesten Router verfügen über so genanntes Wi-Fi 6, das noch besser sein soll, wenn viele Wi-Fi-Geräte gleichzeitig auf das Internet zugreifen wollen. Allerdings ist Wi-Fi 6 noch in den Kinderschuhen, und fast keine Telefone und Laptops unterstützen diesen Standard.

Laptop

Nach welchen Funktionen sollte ich in einem Router suchen?

Sobald Sie wissen, welche Art von Router Sie benötigen, müssen Sie entscheiden, wie viel Sie ausgeben und welche Funktionen Sie benötigen.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit einem 11ac Wireless Router mit mindestens drei Antennen. Manchmal werden diese im Inneren montiert, also prüfen Sie die Spezifikationen oder unsere Expertenbewertungen, um sicher zu sein, was Sie bekommen. Unsere umfangreichen Labortests zeigen, dass intern montierte Antennen genauso effektiv sein können wie Router, die den Stealth-Bomber-Look haben, so dass Sie nicht unbedingt etwas haben müssen, das wie eine umgekehrte Roboterspinne aussieht, um eine gute Leistung zu erzielen.

Da viele Haushalte immer noch Bedarf an kabelgebundenen Ethernetverbindungen haben, ist es sinnvoll, eine gute Anzahl von LAN-Ports zu haben – lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Ethernetkabeln, wenn Sie die Geschwindigkeit in einem kabelgebundenen Netzwerk maximieren wollen.

Achten Sie auf Gigabit-Ports, da diese bis zu 10 Mal schneller laufen als die älteren 10/100-Ethernet-Ports.

Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über die Anzahl der Ports, da diese einfach und kostengünstig mit einem Gigabit-Switch wie dem TP-Link SG1005D erweitert werden können, obwohl dadurch mehr Kabel und Netzteile versteckt werden müssen.

Wenn Sie eine Festplatte gemeinsam nutzen wollen, ohne den ganzen Aufwand zu betreiben und ein NAS-Laufwerk zu kaufen, dann besorgen Sie sich einen Router mit einem USB-Port, der Speicherplatz unterstützt. Viele lassen Sie auf diese Weise auch einen USB-Drucker freigeben.

Der Synology Router RT2600ac kombiniert die Software seiner NAS-Laufwerke mit der Router-Hardware, so dass Sie einfach Ihren eigenen externen Speicher hinzufügen können.

Angetrieben von

Einige Router bieten ein “Gast”-Netzwerk, das es Freunden ermöglicht, online zu gehen, ohne auf die Computer und andere Gadgets in Ihrem Heimnetzwerk zugreifen zu können. Dies steht zwar nicht ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste, aber es könnte von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie ein kleines Unternehmen wie z. B. ein B&B betreiben.

Die unten geprüften Router sind eine Mischung aus Routern mit und ohne Modem. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, was Sie benötigen, bevor Sie einen Router kaufen.